Karlsruher Türkenbeute - Link zur Homepage
   
SammlungThemenreisenKunst & KulturWissenInformation
Der TürkenlouisBiografienGeschichteLebensweltenKriegKunst & HandwerkEuropa & die Osmanen
zum Chat
zur Registrierung
zum login
technische Spezifikationen
Mein Virtuelles Museum
XML readout
diese Seite drucken
diese Seite mailen
Bayezit I., der Blitz (Yılderım)
Sultan
Lebenszeit?-1402
Regierungszeit1389-1402

Kurzbiografie
Schon vor dem Tod seines Vaters Murat I. 1389 konnte sich Bayezit durch schnelle Eroberungsfeldzüge einen Namen machen. Erst Timur, ein asiatischer Eroberer und großer Feldherr, konnte den Osmanen Ende Juli 1402 in der Schlacht von Ankara eine vollständige Niederlage beibringen und nahm Bayezit gefangen. Dieser starb schließlich in der Gefangenschaft.


Biografie
Nach der Machtübernahme 1389 setzte Bayezit I. die Eroberungspolitik seiner Vorgänger an beiden Fronten, in Europa und in Anatolien, fort. Um seine Herrschaftsansprüche zu legitimieren, ließ er seinen Bruder umbringen, womit er eine Praxis begründete, die bis ins 17. Jh. anhielt. Als der byzantinische Herrscher Saloniki und Teile Mazedoniens wieder in Besitz nahm, sah sich Bayezit gezwungen, sich verstärkt Europa zuzuwenden und eroberte diese Gebiete in kürzester Zeit zurück. 1393 wurde zudem Bulgarien dem osmanischen Staat einverleibt, und zwei Jahre später begann die erste osmanische Belagerung von Konstantinopel.

Erst als die Interessengebiete des Sultans mit denen des asiatischen Eroberers und mächtigen Herrschers Timur kollidierten, wurde dem Expansionsdrang des Osmanenstaates Einhalt geboten. 1401 musste infolgedessen die Belagerung Konstantinopels abgebrochen werden. Im Juli 1402 erlitten die Osmanen in der Schlacht von Ankara eine vollständige Niederlage. Bayezit wurde gefangengenommen, die Emiren erhielten ihr Land teilweise zurück, und auch drei Söhne Bayezits bekamen jeder einen Teil des Reichsgebietes als Erbe. Der entmachtete Sultan starb noch im selben Jahr in Gefangenschaft.



Bayezit I., der Blitz

Detail eines Stammbaums: The Sultan's portrait. [exhibition held at the Topkapı Palace Museum in Istanbul, 6.6.-6.9. 2000]. Bearb. von Selmin Kangal. Istanbul 2000, S. 546 (Rechte Stammbaum: Topkapı Sarayı Müzesi, Istanbul)

Siehe auch...
Personen:
Murat I.
Themen:
Die Ausrüstung der osmanischen Armee
Die Türkenkriege - Europa im Krieg mit den Osmanen
Das Heerwesen der Osmanen

Rasanter Aufstieg und Fall
Der Beiname "Blitz“ (Yldırım) wurde Bayezit aufgrund seiner kriegerischen Strategie der blitzartig schnellen Eroberungsfeldzüge verliehen.

 

Startseite dieser Exponatkategorie
blättern blättern: nächstes Exponat
Experteninformation
 
Derzeit läuft ein Chat zum Thema "Orientalismus" 0 User befinden sich im Chatroom.  mitchatten
Registrierung Registrieren  login
© 2003 Badisches Landesmuseum Badisches Landesmuseum, Karlsruhe in Kooperation mit ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert
von der Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH; Idee und Konzept Tom Fuerstner; Umsetzung FOX Mediadesign. Rechtliche Hinweise