Karlsruher Türkenbeute - Link zur Homepage
   
SammlungThemenreisenKunst & KulturWissenInformation
Der TürkenlouisBiografienGeschichteLebensweltenKriegKunst & HandwerkEuropa & die Osmanen
zum Chat
zur Registrierung
zum login
technische Spezifikationen
Mein Virtuelles Museum
XML readout
diese Seite drucken
diese Seite mailen
Orhan
Sultan
Lebenszeit?-1360
Regierungszeit1326-1360

Kurzbiografie
Orhan, der Sohn Osmans I., machte aus seinem Land das bedeutendste Kleinfürstentum in Anatolien. Er war der Erste aus dem Hause Osman, der sich als Sultan bezeichnen ließ. Die Expansionspolitik seines Vaters setzte er fort und dehnte diese erstmalig auf Westeuropa aus.


Biografie
Orhan, der etwa 1282 als Sohn Osmans I. geboren wurde, begann seine Herrschaft mit der Eroberung der beiden wichtigen byzantinischen Städte Nizäa 1331 und Nikomedia 1337. Damit wurde das Byzantinische Reich weiter geschwächt, und Orhan begann seine Expansionspolitik auf die benachbarten anatolischen Emirate auszudehnen. Durch die Heirat mit der Tochter des byzantinischen Thronprätendenten Johannes Kantakuzenos 1346 ging Orhan zugleich ein Bündnis mit dem künftigen Schwiegervater ein und sicherte ihm den byzantinischen Thron. Byzanz wurde dadurch zunehmend vom Osmanischen Reich abhängig. Mit 2000 Mann Truppenstärke leistete Orhan 1349 seinen Verwandten Beistand gegen den Serbenkönig Duschan, wodurch die Türken das erste Mal auf europäischem Boden Fuß fassen konnten.

Schon 1353 kam es aufgrund byzantinischer Thronwirren zur Einnahme eines Brückenkopfes auf der Halbinsel Gallipoli, wo sich nun die Osmanen festzusetzen begannen. Orhan starb wahrscheinlich 1360 und wurde in der von ihm begründeten Moschee zu Bursa beigesetzt. Dort sollte eine Inschrift an Orhan, den ersten "Sultan, Sohn des Sultans des Gazi, Sohn des Gazi, Markgraf der Horizonte, Held der Welt“ erinnern.



Orhan (reg. 1326-1362)

Detail eines Stammbaums: The Sultan's portrait. [exhibition held at the Topkapı Palace Museum in Istanbul, 6.6.-6.9. 2000]. Bearb. von Selmin Kangal. Istanbul 2000, S. 546 (Rechte Stammbaum: Topkapı Sarayı Müzesi, Istanbul)

Siehe auch...
Personen:
Osman I., Gazi
Themen:
Das Osmanische Reich - Die Geburt einer Weltmacht
Die Türkenkriege - Europa im Krieg mit den Osmanen
Osmanische Außenpolitik
Wirtschaft und Handel bei den Osmanen
Themenreisen:
Vom Nomadenvolk zur Weltmacht

Der "Held der Welt"
Als würdiger Sohn des "Knochenbrechers" Osman trat der erste, offiziell den Titel Sultan führende Osmanenherrscher erfolgreich in die Fußstapfen seines Vaters.

 

Startseite dieser Exponatkategorie
blättern blättern: nächstes Exponat
Experteninformation
 
Derzeit läuft ein Chat zum Thema "Orientalismus" 0 User befinden sich im Chatroom.  mitchatten
Registrierung Registrieren  login
© 2003 Badisches Landesmuseum Badisches Landesmuseum, Karlsruhe in Kooperation mit ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert
von der Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH; Idee und Konzept Tom Fuerstner; Umsetzung FOX Mediadesign. Rechtliche Hinweise