Karlsruher Türkenbeute - Link zur Homepage
   
SammlungThemenreisenKunst & KulturWissenInformation
Der TürkenlouisBiografienGeschichteLebensweltenKriegKunst & HandwerkEuropa & die Osmanen
zum Chat
zur Registrierung
zum login
technische Spezifikationen
Mein Virtuelles Museum
diese Seite mailen
Ausländische Besucher, die das Istanbuler Hippodrom Anfang des 16. Jh. besuchten, vermerkten eine auf einer Säule augenfällig zur Schau gestellten Skulpturengruppe im europäischen Stil. Dies zeugt von dem Interesse Süleymans am Okzident.

../../res/titel/kun/ti_kun-ges_de.gif
Eines der bedeutendsten Großreiche der Weltgeschichte war das osmanische Imperium, das 600 Jahre Bestand hatte, bevor es zu Beginn des 20. Jhs. aufgelöst wurde. Voraussetzungen für den unaufhaltsamen Aufstieg zu einer Weltmacht und beeindruckenden Hochkultur waren ein entwickeltes Staatswesen, eine effiziente Verwaltung, eine feste gesellschaftliche Ordnung und eine florierende Wirtschaft.
Das Osmanische Reich - Die Geburt einer Weltmacht
mehr
Das Osmanische Reich - Ein Imperium im Niedergang
mehr
Staatswesen und Verwaltung im Osmanischen Reich
mehr
Osmanische Außenpolitik
mehr
Wirtschaft und Handel bei den Osmanen
mehr
Das Timar-System - Eigentum und Grundbesitz bei den Osmanen
mehr
Startseite dieser Exponatkategorie
blättern blättern: nächstes Exponat
Experteninformation
 
 
Derzeit läuft ein Chat zum Thema "Orientalismus" 1 User befinden sich im Chatroom.  mitchatten
Registrierung Registrieren  login
© 2003 Badisches Landesmuseum Badisches Landesmuseum, Karlsruhe in Kooperation mit ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert
von der Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH; Idee und Konzept Tom Fuerstner; Umsetzung FOX Mediadesign. Rechtliche Hinweise