Karlsruher Türkenbeute - Link zur Homepage
   
SammlungThemenreisenKunst & KulturWissenInformation
Ludwig WilhelmHoheitszeichenRüstzeugReitzeugWaffenAlltagSchriftkunst
zum Chat
zur Registrierung
zum login
technische Spezifikationen
Mein Virtuelles Museum
XML readout
diese Seite drucken
diese Seite mailen
Rossschweif (tuğ)
Der Rossschweif (tuğ) ist ein von den Osmanen rund 400 Jahre verwendetes Würdezeichen. Anfänglich diente er wohl als Kennzeichen für den Standort des Anführers einer Reitergruppe. Später entwickelte sich der Rossschweif zu einem osmanischen Symbol und Rangabzeichen, der die Stellung des Würdenträgers innerhalb der Hierarchie des Osmanischen Reiches kennzeichnete. mehr

Rossschweif
Badisches Landesmuseum, Karlsruhe (Zähringer Stiftung)
Inv.: D 30
Stilrichtung: Osmanisch
Datierung: 2. Hälfte 17. Jh. (vor 1691)
mehr
360° Film
Zoom in 
Die Spezialdarstellungen benötigen folgende Plugins
Siehe auch
Exponate:
Fahne
Streitkolben
Themen:
Staatswesen und Verwaltung im Osmanischen Reich
Osmanische Außenpolitik
Themenreisen:
Krieg und Diplomatie
Startseite dieser Exponatkategorie
blättern: vorheriges Exponat blättern: nächstes Exponat
Experteninformation
 
   
Derzeit läuft ein Chat zum Thema "Orientalismus" 1 User befinden sich im Chatroom.  mitchatten
Registrierung Registrieren  login
© 2003 Badisches Landesmuseum Badisches Landesmuseum, Karlsruhe in Kooperation mit ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert
von der Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH; Idee und Konzept Tom Fuerstner; Umsetzung FOX Mediadesign. Rechtliche Hinweise