Karlsruher Türkenbeute - Link zur Homepage
   
SammlungThemenreisenKunst & KulturWissenInformation
Ludwig WilhelmHoheitszeichenRüstzeugReitzeugWaffenAlltagSchriftkunst
zum Chat
zur Registrierung
zum login
technische Spezifikationen
Mein Virtuelles Museum
XML readout
diese Seite drucken
diese Seite mailen
Steinschlossflinte mit Schlangenkopfmündung
Ende des 16. / Anfang des 17. Jhs. waren Feuerwaffen im osmanischen Reich weit verbreitet. Ein Gewehr entsprach etwa dem Gegenwert eines halben Pferdes. Neben den eigenproduzierten Gewehren verfügte man vor allem auch über solche aus Algier, Ungarn und Westeuropa. mehr

Steinschlossflinte
Badisches Landesmuseum, Karlsruhe (Zähringer Stiftung)
Inv.: G 491
Stilrichtung: Lauf: Osmanisch; Schloss: Prag; Schäftung: Böhmisch (?)
Datierung: Lauf: Spätes 17. Jh.; Schloss: Anfang 18. Jh.; Schäftung: Anfang 18. Jh.
mehr
Zoom in 
Die Spezialdarstellungen benötigen folgende Plugins
Siehe auch
Exponate:
Flinte
Radschlossgewehr
Steinschlosspistolen
Themen:
Das Heerwesen der Osmanen
Die Janitscharen - Eliteeinheit im osmanischen Heer
Die Ausrüstung der osmanischen Armee
Startseite dieser Exponatkategorie
blättern: vorheriges Exponat blättern: nächstes Exponat
Experteninformation
 
   
Derzeit läuft ein Chat zum Thema "Orientalismus" 0 User befinden sich im Chatroom.  mitchatten
Registrierung Registrieren  login
© 2003 Badisches Landesmuseum Badisches Landesmuseum, Karlsruhe in Kooperation mit ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert
von der Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH; Idee und Konzept Tom Fuerstner; Umsetzung FOX Mediadesign. Rechtliche Hinweise