Karlsruher Türkenbeute - Link zur Homepage
   
SammlungThemenreisenKunst & KulturWissenInformation
Markgrafen und SultaneDas Schöne im DetailUnter der Sonne des MorgenlandesIstanbul
zum Chat
zur Registrierung
zum login
technische Spezifikationen
Mein Virtuelles Museum
XML readout
diese Seite drucken
diese Seite mailen
Prunkschabracke mit Zierbeschlägen (Tulpen, Rosetten)/Badisches Landesmuseum, Karlsruhe
Die Schabracke aus blauem Seidensamt verzieren getriebene und gravierte Beschläge aus vergoldetem Silberblech.


 
Untertitel Szene (einlesen)  
Szenentitel einlesen  
   
Die osmanischen Metallarbeiten faszinieren durch ihre prunkvolle Manier und meisterhafte Verarbeitung. Auf militärischen Ausrüstungsteilen - Rüstungen, Reitzeug und Waffen - finden sich Edelsteine, in aufwendiger Technik gearbeiteter Gold- oder Silberzierrat und fein gravierter oder ziselierter Dekor. mehr  
   
   
Vorige Szene: Faszination der Blumen und Ornamente Vorige Szene: Szenennummer Nächste Szene: Wolle, Samt und Seide Nächste Szene: Wolle, Samt und Seide Nächste Szene: Wolle, Samt und Seide
 
   
360° Film  
   
Die Spezialdarstellungen benötigen folgende Plugins  

blättern: blättern:
Faszination der Blumen und Ornamente
Glanzvolle Augenblicke
Wolle, Samt und Seide

Zeichen setzen
Zum Ruhme des Sultans
Die Macht der Töne und Worte
Exponate & Siehe auch: 
 
 
Exponate:
Janitscharenkeçe
Säbel mit Scheide
Panzerhemd und Panzerkragen
Prunkschabracke
Themen:
Die Damaszierung - Ein Verfahren der osmanischen Metallkunst
Osmanische Metallkunst - Gold- und Kunstschmiedarbeiten
Der osmanische Kunststil

Derzeit läuft ein Chat zum Thema "Orientalismus" 1 User befinden sich im Chatroom.  mitchatten
Registrierung Registrieren  login
© 2003 Badisches Landesmuseum Badisches Landesmuseum, Karlsruhe in Kooperation mit ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert
von der Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH; Idee und Konzept Tom Fuerstner; Umsetzung FOX Mediadesign. Rechtliche Hinweise