Karlsruher Türkenbeute - Link zur Homepage
   
SammlungThemenreisenKunst & KulturWissenInformation
ForschungBildungArchivMein Museum
zum Chat
Technische Spezifikationen

Sortierung: Bezeichnung  


141 Exponate Seite[1] [2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12][13][14][15] | weiter 
Sammlung >
Abrechnung [BLB Hs. Rastatt 211]
Seit Anfang des 16. Jhs. hatten die Osmanen die religiöse, wirtschaftliche, soziale und politische Aufgabe, die Heiligen Städte Mekka und Medina mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Nachdem sich Klagen über die Unregelmäßigkeit der Lieferungen gehäuft hatten, veranlasste der energische Großwesir Köprülüzade Mustafa Pascha vorliegende Untersuchung der Einnahmen und Ausgaben.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom
Sammlung >
Abrechnung [BLB Hs. Rastatt 212]
Ehrenpflicht der Sultane im 17. Jh. war die Versorgung der Heiligen Städte Mekka und Medina. Die Abrechnung listet die Ausgaben für Weizenlieferungen, Aufwendungen für jährliche Geldsendungen an die Heiligen Stätten und andere Kosten detailliert auf.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom
Sammlung >
Amulett [BLB Hs. Rastatt 204]
In zahlreichen Bibliotheken werden osmanische Amulette dieser Art aufbewahrt. Ihre Wirksamkeit beruhte auf Elementen, denen man Böses abwehrende Kräfte beimaß. Mit höchster Kraft versehen waren die Heiligen Texte aus dem Koran, die in mehrere Schreibrichtungen auf dem Amulett angeordnet sind.
Exponatinfo | Experteninfo
Sammlung >
Behang [D 195]
Mehrdeutige geometrische Muster zeichnen den Dekor des Behanges aus. In der Mittelbahn ruhen stilisierte Bogen mit Hängelampen auf Doppelsäulen. Diese Ampeln beziehen sich auf die Licht-Sure des Korans, die das Licht Gottes mit einer Nische, in der eine Lampe hängt, vergleicht.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom
Sammlung >
Bildteppich [D 200]
Armut und Alter werden auf diesem erlesenen Textil einer reich geschmückten Jugend gegenübergestellt. Zwischen dem Paar befindet sich ein blühender Obstbaum, auf dem ein Fasan sitzt. Diese Szene wiederholt sich, spiegelbildlich verkehrt, in unterschiedlichen farblichen Ausprägungen.
Exponatinfo | Experteninfo
Sammlung >
Bogensehne [D IX]
Ausschlaggebend für die Treffsicherheit eines Schusses ist neben der Qualität des Bogens die Sehne. Auch bei häufigem Gebrauch durfte diese sich nicht dehnen. Als Material diente deshalb Tierhaut und reissfeste Fasern.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom
Sammlung >
Briefbeutel [BLB Hs. Rastatt 230]
Ein streng geregeltes Korrespondenzzeremoniell bestand bis ins 19. Jh. hinein, demzufolge Material und Farbe der Brieftaschen vorgeschrieben waren. Deren Wahl war abhängig vom Rang des Absenders wie auch des Empfängers. Dieser Briefbeutel diente einst dem Versand eines Schriftstückes von Schah Suleiman II. von Persien an Leopold I.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom
Sammlung >
Briefbeutel [BLB Hs. Rastatt 233]
Trotz vorzüglicher Eigenproduktion an edlen Textilien, waren am osmanischen Hof auch importierte europäische Gewebe in Gebrauch. Italienischer Herkunft ist das Gewebe dieses Briefbeutels, der für eine Vertragsurkunde Sultan Mehmets IV. an Georg II. Rákóczi, Fürst von Siebenbürgen, bestimmt war.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom
Sammlung >
Briefbeutel [BLB Hs. Rastatt 255/257]
Der Briefbeutel aus ungefärbter Baumwolle stammt aus dem Nachlass des Markgrafen Hermann von Baden. Auf der Vorderseite ist eine schwarze Aufschrift, die als Empfänger den Wesir Osman Pascha nennt.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom
Sammlung >
Brieftasche [BLB Hs. Rastatt 224/229]
Inhalt der fein gearbeiteten Brieftasche waren sechs Schriften, die seit dem 2. Weltkrieg verschollen sind. Eines der Schreiben war laut Alten Inventars ein "Freundschaftsbrief" des türkischen Statthalters von Ofen, Abdurrahman Pascha, an den Markgrafen Hermann.
Exponatinfo | Experteninfo | Zoom


141 Exponate Seite[1] [2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12][13][14][15] | weiter 

Sortierung Filter

Geben Sie einen Suchbegriff, schränken Sie Ihre Suche evtl. auf eine gewünschte Kategorie ein. Wenn kein Suchbegriff eingegeben wird, erhalten Sie alle Ergebnisse der ausgewählten Kategorie.




Suchrubriken
 Exponattitel
 Material

Ausgabe pro Seite




Exponate
Personen
Themen
Media
Glossar
Links
 
zum Archiv
zur Bildung Zu Meinem Museum
 
Derzeit läuft ein Chat zum Thema "Orientalismus" 2 User befinden sich im Chatroom.  mitchatten
Registrierung Registrieren  login
© 2003 Badisches Landesmuseum Badisches Landesmuseum, Karlsruhe in Kooperation mit ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, gefördert
von der Landesstiftung Baden-Württemberg gGmbH; Idee und Konzept Tom Fuerstner; Umsetzung FOX Mediadesign. Rechtliche Hinweise